3 unschlagbare Gründe warum du in Görlitz WIRTSCHAFT UND SPRACHEN studieren solltest

  1. Bezahlbare Mieten, niedrige Lebenshaltungskosten, tolle Wohnungen

Fast jeder Student sehnt sich irgendwann nach der ersten eigenen Wohnung. Doch in kaum einer Studentenstadt in Deutschland ist dies bezahlbar. In Großstädten bezahlt man zum Teil für ein winziges WG-Zimmer den Preis einer 1-2 Zimmerwohnung in Görlitz oder Zittau. Zudem befinden sich die Wohnungen in Görlitz meist in wundervollen Gründerzeit-Häusern, manchmal sogar noch mit Parkett, Dielenböden und Stuck an der Decke. Also für alle Altbau- und Architekturfans ist Görlitz ein wahres Paradies.

Der durchschnittliche Mietpreis in Görlitz liegt bei 4,85 €/m².  Der durchschnittliche Mietpreis in Berlin hingegen liegt bei 12,77 €/m². Mehr als doppelt so teuer und dabei zählt Berlin im Gegensatz zu Hamburg, Frankfurt oder München zu den günstigeren Großstädten.

Auch die günstigen Lebenshaltungskosten sprechen für den Standort. Durch die Nähe zu Polen und Tschechien spart man unglaublich viel Geld bei Einkäufen von Lebensmitteln und Genussmitteln wie beispielsweise Zigaretten oder Restaurantbesuche. Die Studiengebühren belaufen sich derzeit auf 91,20 Euro.

2. Keine Anwesenheitspflicht, zulassungsfreie Studiengänge

Was jetzt sicherlich kein ausschlaggebender Grund der Studiengangwahl sein sollte, aber sicherlich für viele Lebenssituation einen riesigen Pluspunkt darstellt, ist die Tatsache, dass es an der Hochschule Zittau/Görlitz keine Anwesenheitspflicht gibt. Wenn ihr beispielsweise schon Kinder habt oder euren Lebensunterhalt ohne die Hilfe des Staates oder der Eltern meistern müsst oder andere persönliche Lebenssituation eine hundertprozentige Anwesenheit nicht zulässt, ihr aber trotzdem studieren wollt, dann bieten euch die HSZG eine tolle Studienmöglichkeit. Selbstverständlich ist dies kein Fernstudium und man sollte nicht zu oft fehlen, um den Stoff gut meistern zu können. Zudem ist unser Studiengang zulassungsfrei und auch Spätentschlossene kriegen noch nach der Einschreibungsfrist einen Platz. Bewerbungsschluss ist offiziell der 15.7. Ihr könnt euch auch online über den nachstehenden Link bewerben. https://service.hszg.de:444/qisserver/pages/cs/sys/portal/hisinoneStartPage.faces?chco=y

3. Sprachanwendung direkt vor Ort

Es gibt keine bessere Methode der Spracherlernung als deren Anwendung. Vor allem für die polnische Gruppe stellt Görlitz den perfekten Standort dar. Die polnische Sprache ist in Görlitz überall präsent. Ihr müsst nur das Ufer der Neiße überqueren und schon seid ihr in der benachbarten polnischen Stadt Zgorzelec. Tschechien ist glücklicherweise auch nicht weit. Gerade mal eine Autostunde entfernt befindet sich die wundervolle Stadt Liberec, die vor allem kulturell viel zu bieten hat. Tolle Museen, Galerien, Konzerte, geschmackvoll eingerichtete Cafés und Restaurants sowie interessante Shoppingmöglichkeiten. Auf jeden Fall mehrere Besuche wert 😉Weitere tolle Tipps über die Stadt Liberec erfahrt ihr unter visitliberec.de .

 

Mein Lieblings-Café in Liberec: Jedno Kafe😊
Autor: Eliska N.

3 Antworten auf „3 unschlagbare Gründe warum du in Görlitz WIRTSCHAFT UND SPRACHEN studieren solltest“

  1. Ich habe in der Zeitung über euch gelesen.Finde es ist ein tolles Fach! Obwohl ich Görlitzer bin, kannte ich es nicht. ab Oktober bin ich dabei 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.